Traditionelle Chinesische Medizin

Dr. Bettina Riedlbauer

TCM – Traditionelle Chinesische Medizin

Die traditionelle Chinesische Medizin (TCM) hat ihre Ursprünge bereits mehrere Jahrhunderte vor Christus und ist bis heute ein wichtiger Bestandteil der medizinischen Versorgung in China.

Elementare Begriffe wie Qi, Yin und Yang verdeutlichen, dass unser Leben im ständigen Fluss ist. Um nach den Bedürfnissen von Körper und Geist zu leben, ist es daher essentiell, seine Zeichen wahrzunehmen.
Nach chinesischer Vorstellung fließt unsere Lebensenergie „Qi“ in bestimmten Bahnen durch unseren Körper, den sogenannten Meridianen. Ist dieser Qi-Fluss blockiert oder wird er dauerhaft geschwächt, kommt es zu einem Ungleichgewicht im Körper und in weiterer Folge zu Erkrankungen. Auslöser dieser Blockaden können zum Beispiel klimatische Einflüsse, Emotionen, falsche Ernährung oder Stress sein.

Die traditionelle Chinesische Medizin kann sowohl präventiv als auch bei bereits aufgetretener Erkrankung eingesetzt werden. Sie ermöglicht durch genaue Beobachtung von Körpersymptomen, der individuellen psychischen Verfassung sowie Zungen- und Pulsdiagnostik auf vorliegende Mängel beziehungsweise Ungleichgewichte im Körper zu schließen. Behandlungsmethoden wie Akupunktur, Chinesische Kräutertherapie, Schröpfen usw. können dem Körper helfen wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Als TCM Ärztin ist es mir ein Anliegen, Sie mit meinem Wissen zu begleiten und Ihnen zu Gesundheit und Wohlbefinden zu verhelfen. Besuchen Sie mich in einer meiner Ordinationen oder erfahren Sie mehr über den Ablauf einer TCM Behandlung.